Der Lichtkörperprozess

Viele Menschen weltweit, stellen an sich Veränderungen fest, die sie nicht erklären können und viele Psychologen stehen vor einem Rätsel, weil sie für die psychischen Vorgänge und Veränderungen, die bei vielen Menschen zu beobachten sind, keine Erklärungen finden. Im neuen Testament sind diese Dinge bereits angedeutet, dass die Alten Gesichte haben werden und die Söhne und Töchter Wunder vollbringen oder so ähnlich. In den geheimen Offenbarungen des Johannes sind diese Dinge ausführlich beschrieben. Wer will, kann sie selber nachlesen. Hat Christus nicht selbst bereits darauf hingewiesen, dass nach ihm welche kommen werden, die weit Größeres vollbringen werden? Die Menschen der "Neuen Zeit", so wie sie überall auf der Welt zu finden sind, die sogenannten Indigo- bzw. auch Kristallkinder, zeichnen eine Vielzahl von Eigenschaften aus, an denen wir sie erkennen können. Es ist einmal die Ausstrahlung und Färbung ihrer Aura, das Indigo Blau. Mein Aurafoto zeigt, dass ich eines dieser Kinder bin. Diese Mensche es handelt sich um Erwachsene, Jugendlichen und Kinder, besitzen verschiedene mentale und sensitive Fähigkeiten, mit denen sie aber meistens wenig anfangen können, da es nur wenige Menschen gibt, die ausreichende Erfahrungen mit ihren Fähigkeiten gemacht haben, aber mit ihrem Wissen nicht an die Öffentlichkeit gehen. Auch gibt es bereits viele Bücher, die diese Thematik behandeln, die aber weit mehr Verwirrung stiften und wenig Möglichkeit bieten, wie ich diese Dinge in mein tägliche Leben einbinden kann. Es ist dann hier häufig von paranormalen Fähigkeiten die Rede, wobei der Bergriff paranormal im Grunde falsch ist. Es handelt sich hier um Fähigkeiten, die bereits immer vorhanden waren, aber im Laufe der Generationen durch unsere geistige Fehlentwicklung verkümmerten. Erst jetzt zum Beginn des Wassermannzeitalters werden diese Begabungen wieder erweckt. Wer darüber weitere Informationen haben möchte, kann sich über www. armin- risi.ch ausführlich informieren. Armin risi hat in seinen Büchern diese Zusammehänge sehr gut erklärt.

Viele Menschen entdecken an sich, dass sie hellfühlig, hellsichtig werden und auf einmal telepatische Botschaften empfangen können. Manche können durch Gedankenkraft Gegenstände bewegen. Sie beherrschen Telekinese, Teleportation, Materialisation und Dematerialisation, sie können ihren Körper verjüngen, bzw. unterliegen keinem Alterungsprozess mehr.

Bei diesen Menschen der Neuen Zeit, ich kann sie auch galaktische Menschen nennen, ist im Gegensatz zu den meisten anderen normalen Menschen, bis zu 100% ihrer Gehirntätigkeit aktiviert. Bei den meisten Menschen sind es nur 10 bis 15%. Darum brauchen wir uns über diese besonderen Fähigkeiten, welche diese Menschen besitzen, auch nicht zu wundern. Doch das wichtigste Merkmal dieser Menschen ist die Öffnung des Herzens, die Liebe, welche diese Menschen ausströmen. Diese Liebesenergie ist auch ein Gradmesser für ihre spirituelle Entwicklung. Viele dieser oben genannten Fähigkeiten können auch mit noch nicht so offenen Herzen erlernt werden, oder sind bei gewissen Menschen bereits von Geburt an vorhanden, schlummern aber und warten auf ihre Erweckung. Viele dieser Fähigkeiten können z.B. durch Reiki- Einweihungen aktiviert werden, was auch sehr häufig geschieht, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Doch das Thema Reiki handele ich später ab.

Der spirituelle, galaktische Mensch hat viele Herzensqualitäten, die ihn auszeichnen. Es sind ein besonderer Mut, eine innere Freude, Demut, Humor, Geduld, Hingabe, Toleranz, Weisheit, Offenheit, Vertrauen, Harmonie, Mitgefühl, Ehrlichkeit, innere Ruhe, Dankbarkeit, Gelassenheit, er verfolgt klare Absichten, er zeigt eine innere Verbundenheit zu seiner Umwelt, ihn zeichnet eine besondere Friedfertigkeit aus, Wertschätzung, Selbstsicherheit, Empfänglichkeit, Liebenswürdigkeit, er ist zu bedingungsloser Liebe fähig, er verfügt über besondere Kommunikationsfähigkeiten und besitzt die Fähigkeit des vergebens, also alles Fähigkeiten, die bereit Christus in den Seligpreisungen der Bergpredigt angesprochen hat. Hier sehen wir, was Christus bereits vor gut 2000 Jahren gesehen hat und wie aktuell das alles für unsere heutige Zeit geworden ist.

Unsere DNS enthält latente Codierungen für den sogenannten Mutationsprozess. Wir lebten bisher mit stark zurückgebliebenen Drüsen. Die Zirbeldrüse und die Hirnanhangdrüse etwa, waren bisher so groß wie Erbsen. Im Verlauf der Transmutation wachsen sie wieder und werden ungefähr so groß wie Baumnüsse. Sie nehmen nun neue Funktionen als Steuerorgane im menschlichen Drüsensystem auf. Sie werden nun aber auch zu multidimensionalen Organen, mit vielerlei Funktionen bei der Kommunikation mit anderen Dimensionen.

Die Thymusdrüse, die bei Kindern bis zur Pubertät wuchs, sich hernach aber wieder beträchtlich zurückbildete, wächst nun wieder, auch bei erwachsenen Menschen.

Auch das Gehirn, das bisher nur zu 10 bis 15 % aktiv war, wird jetzt voll aktiviert. Die elektromagnetischen und elektrochemischen Verhältnisse im Gehirn, die ganze Gehirnchemie verändern sich und bei vielen Menschen wächst sogar der Schädel.

Die Sinnesorgane entwickeln eine immer größere Empfindlichkeit, bis hin zu dem, was wir Hellfühlen, Hellsehen, Hellriechen und Hellschmecken nennen.

Die Verdauungsorgane verlieren mit fortschreitender Entwicklung des Lichtköpers viele ihrer Funktionen. Es liegt daran, dass der Lichtkörper, ähnlich wie die Pflanzen, das Licht, unser Sonnenlicht, oder die sogenannte Pranaenergie, direkt als Energieversorgung nutzen kann. Wenn wir also diese Lichtstufen in uns entwickeln, benötigen wir bis zur höchsten Lichtstufe immer weniger stofflicher Nahrung. Es gibt bereits Menschen, die allein von dieser Energie leben können. Doch viele Versuche, allein mit dieser Energie auszukommen, sind kläglich gescheitert. Wir sollten hier sehr vorsichtig sein, wenn wir versuchen, uns auf derartige Dinge einzulassen, wie es in den verschiedensten Work shops so versprochen wird.

Nun möchte ich einiges über die häufigsten Symptome dieses Wandlungsprozesses sagen. Bei vielen Menschen, bei denen dieser Prozess aktiviert wurde, klagen über Fieber unbekannter Ursache, grippale Krankheitsbilder können auftreten, Schmerzen im Herzbereich, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen, kurze, scharfe Nadelstiche an diversen Körperstellen, Kopfschmerzen, die manchmal sehr stark sein können und mehr oder weniger anhaltend sind, starke Schmerzen im Genick, im Gaumen, am Nacken und in den Schultern, Druck auf der Stirn oder dem gesamten Kopfbereich, zwischen den Augen, Druck im Schädelinnern, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, andere Verdauungsstörungen, unerklärliche Gewichtszunahme oder Abnahme, ungewohnte Hungergefühle, zunehmende Empfindlichkeit gegen Säuren im Mund, Empfindlichkeit gegen Licht und Lärm, Schwindelgefühle, Wahrnehmung von Vibrationen, Sehstörungen, Hautjucken, wattiges Gefühl im Gesicht, Taubheit an verschiedenen Körperstellen. Das zu den körperlichen Problemen, die auftreten können.

Manchmal hören wir kurze Pfeiftöne, manchmal kurzes Klingeln in allen Höhen und Tiefen, wir hören Stimmen, die Umwelt flimmert und auch bewegte Objekte scheinen zu schwanken, wir können in andere Realitäten sehen, es erscheinen Gesichter und Gestalten, ganze Filme oder kurze Szenen aus anderen Realitäten spielen sich vor unserem geistige Auge ab. Viele erleben Astralreisen. Es kann zu Gedächtnis - und Denkstörungen kommen. Das ist natürlich da wir uns vorstellen können, dass, wen uns zusätzliche Kapazitäten unseres Gehirns zugeschaltet werden, diese auch erst einmal neu programmiert werden müssen und wir Informationen aus diesen neuen Speichern erst einmal wiederfinden müssen. Das geschieht auch mir so ab und zu, dass mit ein Begriff entfallen ist, doch nach kurzer Zeit ist er wieder da und bleibt auch dann weiter verfügbar. Wenn dieser Lichtkörperprozess bereits sehr hoch aktiviert wurde, kann es sogar zu dem Gefühl von einem gewissen Realitätsverlust führen. Wir können das Gefühl von telepatische Einmischungen bekommen, von astralen Fremdsuggestionen, sogar bis zum Gefühl der Umsessen- bzw. der Besessenheit, Störungen von elektrischen Geräten sind möglich, mit denen wir in Berührungen kommen. Das alles und viel mehr kann uns passieren. Jeder wird jetzt einsehen, dass ich es strikt ablehne, wenn jemand Reiki Ferneinweihung anbietet und über all diese Dinge nicht bescheit weiß und überhaupt nicht ahnt, was er mit seinen sogenannten Einweihungen und Öffnungsritualen so alles anrichten kann. Ich halte derartige Praktiken für unverantwortlich. Doch es liegt an jedem selbst, worauf er sich einlässt. Doch mit diesen Hintergrundinformationen kann sich jeder selbst ein Bild machen und selbst entscheiden, worauf er sich einlässt. Zum Thema Reiki und Einweihungen komme ich, wie bereits vorher angedeutet später in meinen Ausführungen.